Schluss mit dem Mischmasch!

schmecken

Der optische Wert eines Gerichts übersteigt heute an vielen Stellen den, seines Geschmacks. Wir sind über Instagram & Co so sehr auf eine bestimmte Ästhetik gepolt. Das heisst: Alles wird gestapelt, in Ringe gezwängt, überall noch irgendein Knusper obendrauf, Soße Sirup-dick, damit sie sich gut drüberklecksen lässt. Wie es am Ende schmeckt, bzw. wie gut es sich essen lässt, wurscht. Hauptsache es sieht gut aus. Ich habe ja schon lange sämtliche Deko aus meinen Rezepten verbannt. Es kommt nur auf den Teller, was geschmacklich zum Gericht gehört. Und ich will eigentlich noch einen Schritt weiter und die Sachen auch so auf dem Teller platzieren, wie sie sich am besten essen lassen. Das Gericht hier, Entenkeule, Selleriepüree, Romanesco, ginge nach Insta-Stil so: Diesen dummen, mit dem Löffel verschmierten Püree-Klecks auf den Teller, Fleisch drauf, ein winziges bisschen Gemüse und am Schluss einen Löffel Soße im Kreis drumherum gekleckert. Sieht fürs Foto gut aus. Doch wenn man ein, zweimal mit dem Besteck dran war, ist es nur noch Matsch. Deshalb, auch hier, ab sofort nur noch: Hübsch anrichten ja, aber so, dass nicht nur das Fotografieren, sondern auch das Essen Spaß macht.

2 Gedanken zu “Schluss mit dem Mischmasch!

  1. Du sprichst mir aus der Seele! Bis alles „angerichtet“ ist, fotografiert und bewischt, bezupft schmeckt es nicht mehr.
    Den Tisch stilvoll decken, ein erlesenes Geschirr und Kerzenlicht sind da oft die viel bessere Variante, denn schließlich essen alle Sinne mit.
    Schönen Sonntag LG M. Kuhl

    Gefällt mir

    1. Na ja, den Tisch liebevoll und schön gedeckt und dann das Essen mit der Kelle einfach auf den Teller geklatscht ist nicht hinnehmest. Warum nicht auch die einzelnen Zutaten schön und sauber auf dem Teller arrangieren? Die Japanische Küche macht es uns vor.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s