Crispy Fish Tacos

schmecken

Meine Freundin Dana sagt, Tacos seien das wahre US-amerikanische Nationalgericht. Ich war lange skeptisch aber irgendwann hat es click gemacht. Und seitdem sind Tacos mein vielleicht liebstes Freitagabend-Wohlfühl-Gericht. Und langweilig wird es auch nicht, denn ich  glaube, man kann sich unendlich viele Varianten einfallen lassen. Die hier ist seit heute eine meiner liebsten.

Für zwei hungrige Personen:

Erstmal die Toppings basteln: Guacamole, in Streifen geschnittener Salat und eingelegte Peperoni, geriebener Cheddar, Limettenstücke, Creme Fraiche. Und ein bisschen Barbecue- oder Sweet’n’Sour Sauce.

200 Gramm Rotbarsch grob würfeln, mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und zehn Minuten ziehen lassen. Reichlich Öl in einem Wok oder Topf erhitzen. Ein Ei verschlagen und mit dem Fisch mischen. Fisch in sehr viel (min. 1/2 Pck) Speisestärke wälzen und im heißen Öl 4 min. frittieren. Erstmal nur die Hälfte, rausnehmen, dann die andere Hälfte. Kurz abtropfen, Öl nochmal richtig heiß machen und den kompletten Fisch noch ein zweites Mal frittieren. Abtropfen, salzen.

Tachos erwärmen, Toppings drauf, obendrauf etwas Fisch Nuggets und am Schluss unbedingt Limettensaft, ein bisschen BBQ Soße und ein paar Tropfen Tabasco. Zusammenklappen, reinbeißen und sich vollkleckern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s