Buch „Wie die Auster ins Stüberl kam“ jetzt erhältlich!

fühlen

Ich freue mich wirklich sehr, diese schöne Nachricht mit Euch, meinem kleinen, aber wirklich außerordentlich feinen Leser*innen-Kreis zu teilen: Mein Büchlein „Wie die Auster ins Stüberl kam“ ist ab sofort als Print on Demand Exemplar bestellbar. Softcover, 100 Seiten. Es enthält eine, überarbeitete, Auswahl der aus meiner Sicht gelungensten kleinen Geschichten, die ich über die letzten fünf Jahre (auch) in diesem Blog veröffentlicht habe. Ausgangspunkt ist immer ein Geschmack, Geruch oder eine Erinnerung an diese. Zum Teil 1:1 eins erlebt, zum Teil ausgeschmückt, manchmal auch komplett ausgedacht. Über Weißbier-schwangeres Austern-Essen, Weihnachten in Venedig, die Chronologie eines sehr speziellen Kneipen-Gigs, ein Schlachtfest am Rennsteig, Eremiten im Plattenbau, Sushi in Suhl und vieles mehr. Ich meine, das sind über weite Strecken einfach schöne, leichte Texte, die ein wenig unterhalten und inspirieren – und mehr soll es auch gar nicht sein. Und da das Büchlein wirklich komplett in Eigenregie entstanden ist, ist natürlich auch nichts daran oder darin perfekt. Aber das ist mir Wurscht. Ich wünsche Euch jedenfalls viel Freude damit.

Bestellbar ist das Buch ab sofort für 14,99 € auf Bookmundo unter diesem Link (Lieferzeit, da Print on Demand ca. 5 Tage) und auch auf Amazon und im Buchhandel unter der ISBN 9789403644349.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s