Spaghetti alla Puttanesca mit frischen Sardinen

Allgemein

Sardinen putzen, entgräten (Gräte lässt sich einfach mit den Fingern rausziehen) und in grobe Stücke schneiden. Parallel Pasta aufsetzen.

In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl etwas Knoblauch anschwitzen. Sardellen dazu und ein paar entkernte schwarze Oliven. Bisschen Salz. Alles eine Minute braten. Wer mag, nimmt jetzt für obendrauf ein paar schöne Stücken Fisch aus der Pfanne, denn der Rest wird und soll zerfallen.

Bisschen Tomatensauce dazu aufkochrn lassen und die tropfnasse Pasta dazu. Eine Minute unter Schwenken kochen. Frisches Basilikum oder Petersilie, Pfeffer, frisches Olivenöl. Durchschwenken. Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s