Ananas Mojito-Style

schmecken

Ich stand immer so auf den Rohrzucker in Drinks wie Caipi oder Mojito. Und ich habe irgendwann mal festgestellt, daß Ananas und Minze hervorragend zusammen passen. Und so kam mir die Idee für dieses lächerlich einfaches Dessert bei dem die Leute trotzdem jedes Mal ganz begeister sind, wenn ich es mache. Ein toller, frischer, süßer Abschluss für ein Essen, gerade, wenn alle meinen, das kein Desert mehr rein geht. Das geht, und ist in der Regel in fünf Minuten weg. Man braucht genau drei Zutaten: Eine reife Ananas schälen, den inneren Teil entfernen und Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Frische Minze im Mörser (oder irgendeinem Mixer) zusammen mit reichlich braunem Zucker zerkleinern und über die Ananas geben. Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s